Equal eSportsEqual eSports Initiative 2023

­čîÉ Internationales Bootcamp in Prag:
Im M├Ąrz waren wir zu Gast im Magenta Experience Center in Prag. Der Fokus lag auf Improvement und der Etablierung von Routinen. Neben Ingame Sessions gab es auch Stretching- und Mobility Einheiten, Workshops und Medientraining. Dieses Bootcamp war ein wichtiger Schritt f├╝r die Internationalisierung der Bewegung, damit wir in Zukunft noch mehr Talente erreichen k├Ânnen.

­čĆć Equal eSports Cup:
Dieses Turnier schafft eine B├╝hne, auf der die Talents ihre Skills und ihr Potential unter Beweis stellen k├Ânnen, da marginalisierte Gruppen es schwerer haben, die erforderliche Sichtbarkeit zu erlangen. Umso mehr freut es uns, dass viele Organisationen durch den Cup auf unsere Talente aufmerksam geworden sind und daher viele Spieler*innen aus der Initiative f├╝r 2024 in hochkar├Ątige Teams aufgenommen wurden.

­čĄŁ Council-Meeting:
Im Juni traf sich der Equal eSports Council in D├╝sseldorf, um ├╝ber den Status Quo und die Zukunftsvisionen der Initiative zu sprechen. Eins der Ergebnisse war unter anderem der Equal eSports Code of Conduct, ein Verhaltenskodex f├╝r Esports Events.

­čîł Talentcamp
In der letzten Auswahlstufe f├╝r das neue F├Ârderungsjahr der Equal eSports Initiative befanden sich 50 Talente, die wir nach Bonn eingeladen haben, damit sie uns vor Ort von sich ├╝berzeugen konnten. Neben Ingame Sessions gab es Workshops und interessante Panel Talks von Experten, die f├╝r die nachhaltige Entwicklung der Spieler*innen essentiell sind.

­čÄë Equal eSports Festival Vol.3
Im September fand die j├Ąhrliche Ausgabe des Equal eSports Festivals in K├Âln statt. Neben Workshops f├╝r Sch├╝ler*innen gab es f├╝r die rund 6000 Besucher*innen spannende Panel Talks rund um die Themen Diversit├Ąt & Equality, Meet & Greets und das Finale des Cups.

Wir freuen uns auf ein weiteres Jahr voller Erfolge, Zusammenhalt und unvergesslicher Momente ­čîč Danke an alle Unterst├╝tzer*innen der Initiative!